FON: +49 89 -954 599 7-0

    studie_personalmanager

    „Umfrage des Bundesverbandes der Personalmanager verrät: “ Fast 60% rechnen damit, dass sie in Zukunft Probleme bei der Stellenbesetzung haben werden.“

    Pressemitteilung 6.12.2010
    Die Auswertung der aktuellsten Befragung des Bundesverbandes der Personalmanager, an der 2000 HR-Manager teilnahmen, hat in der Brisanz überraschendes, aber in der Konsequenz doch eindeutiges ergeben:

    Wichtigste Erkenntnis: „Die Auswertung der Befragung hat ergeben, dass mehr als die Hälfte der Personalmanager heute mehr Zeit für die Stellenbesetzung benötigt, als noch vor wenigen Jahren. Fast 60% rechnen damit, dass sie in Zukunft Probleme bei der Besetzung offener Stellen haben werden.“

    Gründe sind in erster Linie der demographische Wandel, auf den sich nur rund die Hälfte aller befragten Unternehmen ausreichend vorbereitet fühlen sowie der fortschreitende Fachkräftemangel.

    Sinkende Wechselwilligkeit und ein starkes Sicherheitsbedürfnis hemmen darüber hinaus die Recruiterungs-Aktivitäten der suchenden Unternehmen. Es werden in Zukunft dadurch inbesondere die Headhunter „alle Hände voll zu tun“ haben, die Mitarbeiter der Zukunft für Ihre Klienten zu finden und von der Attraktivität eines Wechsels zu überzeugen.

    Jürgen Rohrmeier

      Wir benutzen Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu. Weitere Informationen

      Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

      Schließen