FON: +49 89 -954 599 7-0

Das Supply Chain Mangement – Personalberatung als Querschnittsthema

So gut wie alle Dinge des täglichen Lebens haben eines gemeinsam: sie sind das Produkt der Kooperation von diversen Unternehmen und Zulieferern. In der Fachterminologie wird der gesamte Prozess als Supply Chain Management abgebildet.

Die Rohstoffe für unsere Smartphones werden z.B. zu großen Teilen in China und der DR Kongo gewonnen, die Komponenten in verschiedenen Ländern wie unter anderem Taiwan gefertigt und das Handy in China zusammengebaut, bevor es nach Europa geliefert und dort im Handel vertrieben wird. Die Hersteller lagern dabei häufig besonders repetitive Aufgaben oder solche die einen hohen Grad der Spezialisierung erfordern aus und stellen so sicher, dass Produkte möglichst schnell und wirtschaftlich beim Endkunden ankommen. Das Produkt kann dabei verschiedene Stationen bei diversen Betrieben durchlaufen. In den Prozess der Produkterstellung bis hin zur Auslieferung an den Konsumenten sind Lieferanten, Fertiger, Distributoren und der Handel eigebunden.

Das Supply-Chain Management umfasst also den Warenfluss von der Gewinnung der Rohmaterialien bis hin zum fertigen Produkt am endgültigen Verwendungsort. Insofern unterscheidet sich das Supply-Chain Management auch von der Logistik. Die Logistik betrachtet nur die Warenflüsse innerhalb eines Unternehmens, während das Supply-Chain Management den ganzen Prozess zum Thema hat und das Unternehmen nur als ein Glied einer großen Kette angesehen wird.

Innerhalb dieser Zuständigkeiten ist auch der Einkauf zu verorten. Der Einkauf ist das Beschaffen von bestimmten Materialien oder Dienstleistungen, die für die Produktions- oder Handelsfunktionen notwendig sind. Der Einkauf konzentriert sich allerdings, wie die Logistik, auf ein einzelnes Unternehmen.

Zuletzt ging der Trend in die Richtung Einkaufsleiter durch Supply-Chain Manager zu ersetzen. Aber sowohl Supply-Chain Management als auch Einkauf haben eins gemein, sie sind beide von essenzieller Bedeutung für das Unternehmen. Aufgrund dieser Wichtigkeit, der sehr schnell sehr komplexen involvierten Prozesse und weiterer Faktoren (großes Maß an Kooperation und Verhandlungsgeschick vonnöten) die über den Erfolg oder Misserfolg von Unternehmungen entscheiden, ist es für Betriebe von äußerster Wichtigkeit die entsprechenden Stellen innerhalb des Unternehmens mit fähigen Leuten zu besetzen.

Unsere Experten von Pape Consulting stellen sicher, dass hochqualifizierte Kandidaten bei den passenden Unternehmen an den richtigen Stellen landen und so gewährleisten, dass der Warenfluss nicht zum Erliegen kommt.

Ihre Berater für den Bereich

Christian PAPE

E-Mail
089 9545 997 0
089 9545 997 77
Christian Pape
Christian Pape

Referenzkunden:

[to be investigated]

Typische Positionen

[to be investigated]

Get in contact! Ihre Nachricht an uns:

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]
Back to top