FON: +49 89 -954 599 7-0

    Daniel Schröder, Senior Partner.

    Active Sourcing Kontakte bauen Brücken auf

    Kontakte bauen Brücken auf

    Personalberatung versteht sich häufig als Beratung von Unternehmen und Recruiting von Kandidaten. Warum nicht beide Akteure in gleichem Maße beraten und zueinander führen? Ein Personalberater kann gleichzeitig im Auftrag von Unternehmen mittels Active Sourcing und Direktansprache („Direct Search“, „Headhunting“) Stellen besetzen und spannende Kandidaten beraten und sie proaktiv ihren potenziellen neuen Arbeitgebern mittels der Methode Inverses Headhunting vorstellen – also quasi eine Brücke bauen. Auch Daniel Schröder war vor nicht allzu langer Zeit in der Situation, dass er sich aus einer langjährigen Industriekarriere in der Chemie- und der Holzverarbeitenden Branche in eine selbständigere Tätigkeit veränderte. Und er wollte nicht die Fehler machen, die ihm im Kontakt mit Personalberatern, – vermittlern und Arbeitnehmerüberlassern in all den Jahren als Kunde oder Kandidat sauer aufstießen. Ein Grund, weshalb er mit Christian Pape, dem Kopf der Andersmacher, in Kontakt trat und mittlerweile mit großer Freude mit ihm und seinem Team zusammenarbeitet. Daniel war von Anfang an bewusst, dass er als Personalberater im Wesentlichen drei Funktionen wahrnehmen muss:

    • BrückeÜbersetzer. Als Betriebswirt, Ingenieur und Branchenkenner der Chemischen und angrenzenden Industrien sowie der Holzverarbeitenden Branche ist er in der Lage mit Kandidaten, aber auch mit fast allen Fachabteilungen der Unternehmen auf Augenhöhe zu sprechen. Es ist ihm als ehemalige Industrieführungskraft möglich, Tätigkeitsschwerpunkte, Fachkompetenzen und Lücken zu verstehen und zu vermitteln, aber auch das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen. Hier kann er gerade Personalabteilungen mit seiner Expertise ein wertvoller Ratgeber auf dem Kandidatenmarkt sein.
    • Visitenkarte. Wie Daniel sich als Berater eines Kandidaten bei einem Unternehmen präsentiert oder als Beauftragter eines Unternehmens bei einem Kandidaten – all das hinterlässt einen bleibenden Eindruck, der ein Licht auf seinen jeweiligen Auftraggeber wirft. Von Daniel gibt es im Active Sourcing / bei der Direktansprache keine überrumpelnden Überredungsversuche, versprochenen Rückrufe, die nie stattfinden werden oder ominöse Empfehlungen, deren Quelle er nicht nennen darf (weil es vielleicht doch nur xing war).
    • Brückenbauer. Daniels wichtigste Funktion ist das Bauen von Brücken in der Chemischen und angrenzenden Industrien. Dieser Funktion widmet sich dem weiteren Inhalt dieser Seite.

    Hochqualifizierte Professionals suchen nicht, sie wollen gefunden werden

    In Daniels privaten aber auch geschäftlichen Netzwerk befinden sich neben Unternehmensentscheidern auch eine Menge hochkarätiger Köpfe, die sich mittels Suche in Xing, LinkedIn oder anderen bekannten Netzwerken nicht auffinden lassen. Sie bewerben sich auch nicht auf Positionen, sondern – falls sie einmal wechseln – erfolgt dies über das eigene Netzwerk, Ansprache durch einen Geschäftspartner oder andere für Unternehmen unzugängliche Wege. Das Auffinden, die Ansprache und Beratung dieser Experten & Führungskräfte hat Daniel sich zur Aufgabe gemacht, um genau an dieser Stelle den Unterschied zu anderen Beratern auszumachen. Hierfür existiert Daniels Professional Placement Program – Inverses Headhunting / Direct Search / Active Sourcing im Auftrag des Kandidaten. Viele dieser Professionals wissen es zu schätzen, wenn ein Personalberater sich ihrer annimmt, sich Zeit für gegenseitige Reflektion und Erstellung eines Profils und Ansprache von Zielunternehmen nimmt. Ihm geht es hierbei nicht primär um den schnellen Abschluss, sondern eine karriereumspannende Zusammenarbeit mit Menschen – Referenzen können dies bestätigen. Das Wort „Mensch“ soll in diesem Zusammenhang betont werden, denn egal mit wem Daniel spricht, auf Kandidaten- oder Unternehmensseite – es sprechen stets Menschen mit Menschen, nicht Funktionen, Profilen, Interessen etc.

    Das alles mag sich im Kern wie konventionelles Inverses Headhunting  lesen. Im Wesentlichen ist das nicht einmal komplett falsch, aber Daniel hat den Anspruch, es anders zu machen. In der Methodik ausführlicher, mit mehr Zeit und mit Fokus auf Beratung. Active Sourcing und Direct Search werden um 180° gedreht und aus Sicht des Kandidaten zur Identifikation und Ansprache interessanter Unternehmen eingesetzt. Gleichwohl mit dem Anspruch es im „wie“ wirklich anders zu machen, als Headhunter im Auftrag eines Kandidaten (selbstverständlich auch im Sinne der Unternehmen), und damit Menschen für eine gemeinsame Zusammenarbeit zu gewinnen.

    Brückenbauer – in beide Richtungen

    Das „wie“ macht Daniel zum Brückenbauer zwischen wechselwilligen Experten & Führungskräften, die sich verändern wollen und den Unternehmen, die diese Menschen ohne ihn nicht finden würden. Prinzipiell gilt bei Daniel deshalb, wenn er mit Kandidaten über ihre Karrierepläne spricht, dass er den Kontakt zu jedem gewünschten und geeigneten Unternehmen herstellen kann. Umgekehrt dürfen auch gerne Unternehmen jederzeit Daniel kontaktieren, wenn sie eine wichtige Position mit einem schwer auffindbaren Kandidaten auf Experten- oder Führungsebene besetzen mit einer Direktsuche und -ansprache oder gezieltem Headhunting – wie Inverses Headhunting – besetzen möchten. Er freut sich jederzeit über neue Kontakte  zu interessierten & interessanten Menschen, sei es auf Kandidaten- oder Unternehmensseite.