FON: +49 89 -954 599 7-0

Abteilungsleiter Liegenschaften *

Unser Klient ist in Europa marktführend bei hochgeschützten Fahrzeugen in der Wehrtechnik und durch seine starke Innovationskraft weltweiter Technologieführer in diesem Bereich. Das Traditionsunternehmen ist für seine Kunden ein verlässlicher Partner rund um den Globus. An den Standorten auf drei Kontinenten entwickeln, fertigen und betreuen mehr als 4.000 Mitarbeiter ein umfassendes Produktportfolio.

Am Hauptsitz in München suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Abteilungsleiter Liegenschaften *

Was macht den Wechsel besonders interessant?
  • Sicheres Arbeitsverhältnis mit attraktiven Konditionen, Firmenfahrzeug und flexiblen Arbeitszeiten in einem dynamischen Familienunternehmen
  • Modernes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Aufgaben, spannenden Projekten und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Umfassendes Weiterbildungsprogramm, passgenau auf Sie abgestimmt
  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur mit einer positiven, teamorientierten Arbeitsatmosphäre und offener Kommunikation
Die Position
  • Fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung Liegenschaften/Facility Management an allen Standorten der Unternehmensgruppe weltweit
  • Übernahme der Verantwortung für die Bereichskostenstelle
  • Ganzheitliche Verantwortung für das Facility-Management an allen nationalen und internationalen Standorten, ggf. in Abstimmung mit dem örtlichen Facility Management.
    • Betreuung und Umsetzung von Baumaßnahmen (Neubau, Umbau in Bestandsgebäuden, Sanierung und Instandsetzung für Hoch- und Tiefbau)
    • Beratung der Führungskräfte und Fachabteilungen der Tochterunternehmen
    • Umsetzung von Sofortmaßnahmen, z.B. zur Aufrechterhaltung der Statik an bestehenden Betriebshallen
    • Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit an den Unternehmensstandorten
    • Umsetzung der Autarkisierung hinsichtlich Versorgung und Dienste für den Standort München
  • Übernahme der Tätigkeiten als Brandschutzbeauftragter der Unternehmensgruppe
    • Zentraler Ansprechpartner für intern und extern
    • Beratung der Fachabteilungen
    • Überwachung der Einhaltung von Brandschutzvorschriften und Auflagen
    • Planung, Koordinierung, Durchführung, Umsetzung und Überwachung von Maßnahmen zur Verbesserung des Brandschutzes
  • Betreuung von Projekten, z.B. bei Ankauf neuer Werke an nationalen und internationalen Standorten
  • Eigenverantwortliche Planung der Infrastruktur in den Betriebshallen
  • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der Gebäude / Gebäudetechnik an allen Unternehmensstandorten
  • Führung des Raumkatasters
  • Betreuung von Begehungen hinsichtlich technischer Belange, z.B. Versicherungsbegehungen, Arbeitsschutzbegehungen, etc.
  • Koordination externer Dienstleister
Der ideale Kandidat
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umwelttechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Ausbildung / Befähigung zum Brandschutzbeauftragten
  • Langjährige Berufserfahrung im Aufgabengebiet, idealerweise bei einem Industrieunternehmen
  • Mehrjährige Führungserfahrung
  • Erfahrung im Projektmanagement und Facility Management
  • Gebäudetechnische Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Sozial- und Kommunikationskompetenzen
  • Souveränes Auftreten
  • Reisebereitschaft
Get in Touch

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne unsere Beraterin Frau Brigitte Lang unter der Telefonnummer 0172/ 89 317 88 zur Verfügung. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.

Bei Interesse senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Gehaltsangaben und möglicher Eintrittstermin) bitte ausschließlich elektronisch an unsere zuständige Beraterin Frau Brigitte Lang unter: brigitte.lang@pape.de

*Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

« Zurück zur Liste
Back to top