FON: +49 89 -954 599 7-0

Chefarzt Geriatrie *

Unser Klient ist ein modernes Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung, welches seit über 600 Jahren bestand hat.

Als Alters-Nachfolgeregelung suchen wir daher für unseren Mandanten einen

Chefarzt Geriatrie *

Was macht den Wechsel besonders interessant?
  • Überdurchschnittlich hohe Dotierung.
  • Keine Rufbereitschaft oder Schichtdienste.
  • Auf Dauer angelegte verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit.
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur individuellen Fort- und Weiterbildung.
  • Attraktive Zusatzleistungen.
  • Professionelles Team mit motivierender Arbeitsatmosphäre.
Die Position
  • Schwerpunkt der Abteilung akutmedizinische Behandlung von multimorbiden Patienten.
  • Diagnostik und Therapie typischer Alterskrankheiten wie Sturzsyndrom, Gang- und Schluckstörungen, chronische Schmerzen, Hirnleistungsstörungen und Demenz.
  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen im Klinikum.
  • Erarbeiten geriatrischer Assessments und Frühmobilisation mit Zielstellung der RehaFähigkeit der Patienten.
  • Kompetenter Ansprechpartner für niedergelassene Ärzte in der Region.
Der ideale Kandidat
  • Abgeschlossene Facharztausbildung der Inneren Medizin oder Allgemeinmedizin, idealerweise mit der Zusatzbezeichnung Geriatrie.
  • Bereitschaft und Freude an einer vertrauensvollen und kollegialen Zusammenarbeit im Team.
  • Kreativität und Lösungsorientierung.
  • Arbeiten und Leben in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands.
Get in Touch

Wenn Sie diese Position interessiert und Sie die Anforderungen erfüllen, dann nehmen Sie Kontakt auf und senden Sie Ihre Unterlagen an unseren zuständigen Berater: Jennifer Eder, jennifer.eder@pape.de, Tel.: +49 89 954 5997-0

*Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

« Zurück zur Liste
Back to top