FON: +49 89 -954 599 7-0

Inhouse Consultant SAP/SD *

Unser Klient ist ein international agierendes Familienunternehmen das seit über 150 Jahren am Markt etabliert ist. Mit 3.000 Mitarbeitern weltweit spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir für unseren Mandanten einen

Inhouse Consultant SAP/SD *

Was macht den Wechsel besonders interessant?
  • Überdurchschnittlich hohe Dotierung.
  • Flexible Arbeitszeiten.
  • Offene Unternehmenskultur und kurze Entscheidungswege durch flache Hierarchien.
  • Verantwortungsvolle Aufgaben mit interessanten Perspektiven und exzellenten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Vielzahl von Sozialleistungen gemäß Haustarifvertrag.
Die Position
  • Gestaltung der Geschäftsprozesse mit den internen Kunden.
  • Technische Anforderungen herausleiten.
  • Zusammenarbeit mit der internen Softwareentwicklung.
  • Fachbereich beim Ausbau der globalen SAP SD-Prozesse beraten und unterstützen.
  • Internationale Tochtergesellschaften ganzheitlich betreuen.
  • Prozessdokumentationen, Schulungsunterlagen erstellen sowie Schulung der Key-User.
  • Projektkoordination im internationalen Kontext.
Der ideale Kandidat
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Qualifikation.
  • fundierte Kenntnisse der SAP Module SD/MM.
  • Programmiergenntnisse in ABAP von Vorteil (Analyse / Debugging).
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Konzeptionelles und analytisches Denken.
  • Ausgeprägte Teamorienteriung, sicheres Auftreten, gute Selbstorganisation und eigenverantwortliches Arbeiten.
  • Reisebereitschaft 10-20% (international).
Get in Touch

Wenn Sie diese Position interessiert und Sie die Anforderungen erfüllen, dann nehmen Sie Kontakt auf und senden Sie Ihre Unterlagen an unseren zuständigen Berater: Jennifer Eder, jennifer.eder@pape.de, Tel.: +49 89 954 5997-0

*Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

« Zurück zur Liste
Back to top