FON: +49 89 -954 599 7-0

Key Account Manager OEM Werkzeugmaschinen *

Unser Klient ist ein kleines, international tätiges, sehr erfolgreiches Unternehmen im Bereich der Zerspanungs- und Präzisionswerkzeuge Industrie, welches in seiner Nische die Standards setzt. Seine Lösungen machen Prozesse wirtschaftlicher und bringen den Kunden entscheidende Wettbewerbsvorteile. Dabei definiert sich das Unternehmen als technologischer Experte und Lösungsanbieter, der permanent auf sich verändernde Marktgegebenheiten reagiert und sein Angebot kundenorientiert verbessert. Für die weitere Expansion in Südwestdeutschland suchen wir im exklusiven Alleinauftrag Sie als engagierten

Key Account Manager OEM Werkzeugmaschinen *

Was macht den Wechsel besonders interessant?

Das Unternehmen besticht durch eine sehr offene und familiäre Firmenkultur, in der jeder Mitarbeiter wichtig ist und Leistung wirklich wertgeschätzt wird. Dadurch wird sehr viel positive Energie freigesetzt, die man sofort spürt. Gleichzeitig ist der Hersteller von Präzisionswerkzeugen durch seine technische Alleinstellung äußerst erfolgreich und finanziell kerngesund. In der Aufgabe erhalten Sie ein hohes Maß an Freiheitsgraden und die Möglichkeit Ihre eigenen Spuren zu hinterlassen und etwas aufzubauen. Schließlich ergeben sich hervorragende Weiterentwicklungsperspektiven.

Die Position
  • In dieser herausfordernden Position sind Sie für die komplette Betreuung der Hersteller von Werkzeugmaschinen in der Erstausrüstung und im Projektgeschäft in der Region Südwestdeutschland verantwortlich.
  • Ihr Ziel ist es, durch den intensiven Aufbau eines Netzwerkes eine starke Marktdurchdringung zu erzielen und bei den Herstellern als präferierter Lieferant eingesetzt zu werden.
  • Aufgrund der einmaligen technischen Alleinstellung des Unternehmens arbeiten Sie frei von Preiskämpfen und können Ihre Zielkunden mit starken Argumenten und klaren wirtschaftliche Konzepten überzeugen.
  • Sie beraten technisch, lösungsorientiert und mit einem hohen Maß an Kundenorientierung, stellen auch das wichtige After-Sales Geschäft sicher und führen dokumentierte Inbetriebnahmen durch.
  • Weiterhin erarbeiten Sie individuelle Preiskonzepte und koordinieren neben den regionalen auch internationale Projekte Ihrer Kunden, in Abstimmung mit den eigenen Auslandsgesellschaften und der Zentrale.
  • Als Basis dient Ihnen Ihr Home-Office, idealerweise im Großraum Stuttgart.
Der ideale Kandidat
  • Da das Unternehmen Identität und Markterfolg durch seine technische Dominanz und Kompetenz definiert, sind tiefe Erfahrungen in der Zerspanung unabdingbar. Hierfür können Sie Maschinenbau, mit dem entsprechenden Schwerpunkt, studiert haben (z.B. Werkstoff- oder Fertigungstechnik) und / oder eine Ausbildung im Zerspanungsumfeld, z.B. als Werkzeug- oder Zerspanungsmechaniker, absolviert haben.
  • Idealerweise konnten Sie sich als Techniker oder Meister weiterbilden und sich in Ihrer Laufbahn solide kaufmännische Kenntnisse aneignen.
  • Sie verfügen über mindestens 5 Jahre Erfahrung im Bereich Zerspanung und ebenso viel Erfahrung im Vertrieb. Dies vorzugsweise in der Betreuung von OEM in der Erstausrüstung von Werkzeugmaschinen.
  • Sie bringen überdurchschnittliches technisches Verständnis mit und sind es gewohnt aus Anforderungen Lösungen zu erzeugen. Sie verstehen den Kunden als langfristigen Partner.
  • Persönlich sind Sie unternehmerisch denkend und handelnd, proaktiv und selbständig, dabei aber auch ein guter Teamplayer, der Diskussionen offen führt und nicht in Direktiven, sondern Vereinbarungen denkt.

Wenn Sie jetzt auch noch gutes Englisch sprechen, sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

Get in Touch

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Finden Sie sich in dem obigen Profil und den Anforderungen wieder? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich elektronisch und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an unseren zuständigen Berater:

Günter Reinhold; Tel: 089-9545 997 0; Mail: guenter.reinhold(at)pape.de

*Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

« Zurück zur Liste
Back to top