FON: +49 89 -954 599 7-0

    Key Account Manager Onkologie/Hämatologie *

    Unser Klient ist ein weltweit agierendes Pharma-Unternehmen mit Spezialisierung in den Indikationsgebieten: Herz-Kreislauf, Onkologie, Hämatologie, Neurologie/Psychiatrie, Diabetes und Autoimmunerkrankungen. Mit 22.000 Mitarbeitern in 150 Ländern weltweit seit über 65 Jahren am Markt etabliert.

    Zur Verstärkung des Teams suchen wir daher für unseren Mandanten für das Gebiet Nordbayern einen

    Key Account Manager Onkologie/Hämatologie *

    Was macht den Wechsel besonders interessant?
    • überdurchschnittlich hohe Dotierung
    • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Unternehmen mit privater Eigentümerstruktur als Stiftung
    • offene Zusammenarbeit in einem engagierten Team, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Kollegialität
    • Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung bei Ihrer beruflichen Entwicklung
    • breites Angebot an Sozialleistungen inklusive betrieblicher Altersvorsorge
    Die Position
    • Besuche nach vorgegebenen Richtlinien in Kliniken und im niedergelassenen Bereich von selektierten Chef,- Ober- und Stationsärzten, insbesondere Fachärzten und Hochpotentialärzten. Ziel ist es, sie wissenschaftlich zu informieren und mit den Präparaten vertraut zu machen
    • Umsetzung der in der Firmenstrategie festgelegten, qualitativen und quantitativen Vorgaben nach gebiets- und kundenspezifischen Zielsetzungen
    • Potential Analyse und Zielsetzung für jeden einzelnen Kunden
    • Wissenschaftliche und fachliche Information der zu betreuenden Ärzte
    • Identifizierung und Zusammenarbeit mit einzelnen Meinungsbildnern für zukünftige Referenten-, Berater- und Autorentätigkeiten
    • Enge Kooperation und regelmäßiger Informationsaustausch mit dem Leiter KAM Onkologie/Hämatologie und den anderen KAM innerhalb des Sektors
    • Enge wissenschaftliche Kooperation mit den onkologisch/hämatologisch tätigen MSL
    • Teilnahme an Kongressen, Symposien und anderen beruflichen Veranstaltungen nach Rücksprache mit dem Leiter KAM Onkologie/Hämatologie
    • Organisation, Durchführung und Nachbereitung von wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltungen
    • Ausführliche Information der Klinikapotheker über die Präparate, mit der Zielsetzung, die Präparate zu listen und in der Klinik einzuführen
    • Unterstützung der MSL bei der Auswahl von Ärzten zur Durchführung wissenschaftlicher Studien, Register und NIS
    Der ideale Kandidat
    • Idealerweise naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise Pharmazie- oder Medizinstudium, bei entsprechender Berufserfahrung aber kein Must-Have
    • einschlägige Berufserfahrung im pharmazeutischen Außendienst, im niedergelassenen Bereich und insbesondere im Klinikbereich
    • erfolgreich absolvierte und zertifizierte onkologische Basisschulung sowie Indikationstraining wünschenswert
    • erfolgreich vorzuweisende Tätigkeit im Indikationsbereich Onkologie / Hämatologie
    • Basiskenntnisse in der Hämatologie (Fokus Lymphome) wünschenswert
    • bereits erfolgte Hospitation in einer onkologischen Klinik oder praxis von Vorteil
    • Bestehendes sowie belastbares regionales und überregionales Netzwerk bei wichtigen Meinungsbildnern und Therapieentscheidern
    • gute Deutsch- und Englischkenntnisse, inkl. onkologisch/hämatoligischer Terminologie
    • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket) sowie in "CRM"-Systemen
    • Bereitschaft zur Reisetätigkeit
    • Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
    • sicheres Auftreten und diplomatisches Geschick
    • methodisches und unternehmerisches Denken innerhalb des eigenen Gebietsmanagements
    • Durchsetzungsfähigkeit, Teamfähigkeit
    Get in Touch

    Wenn Sie diese Position interessiert und Sie die Anforderungen erfüllen, dann nehmen Sie Kontakt auf und senden Sie Ihre Unterlagen an unseren zuständigen Berater: Jennifer Eder, jennifer.eder@pape.de, Tel.: +49 89 954 5997-0

    *Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

    Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nichts in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
    Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

    Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

    « Zurück zur Liste