FON: +49 89 -954 599 7-0

Leiter Controlling und Auftragsabwicklung *

Unser Klient ist eine selbständige mittelständische Gesellschaft mit Sitz im Raum Köln und in seiner Nische führender Anbieter von verfahrenstechnischen Maschinen und Anlagen. Er ist Teil eines international agierenden Technologiekonzerns mit über 25.000 Mitarbeitern und 6 Mrd. EURO Umsatz. In einer Nachfolgeregelung suchen wir im exklusiven Alleinauftrag den engagierten

Leiter Controlling und Auftragsabwicklung *

Was macht den Wechsel besonders interessant?

Arbeiten Sie in einem kerngesunden international agierenden Familienunternehmen mit mittelständischer Prägung und flachen Hierarchien, welches gleichzeitig die Stabilität eines Konzerns besitzt. Das Arbeitsklima ist von Vertrauen geprägt mit offener Kommunikation und kooperativem sowie respektvollem Umgang. Technologisch und qualitativ ist das Unternehmen führend und befindet sich in einer starken Wachstumsphase mit sehr guter Auftragslage. Sie übernehmen gerne Verantwortung, auch in unterschiedlichen Themenbereichen, schauen über den Tellerrand hinaus, sind flexibel und fühlen sich in einem internationalen und doch familiären Umfeld wohl? Dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

Die Position

In dieser Doppelfunktion übernehmen Sie einerseits als Leiter Controlling die komplette Steuerung einer weltweit vermarkteten Produktgruppe. Dies beinhaltet das Projektcontrolling der Neumaschinen-Projekte, die aktive Steuerung von Umsatz und EBIT, die internationale Abstimmung mit den Schwestergesellschaften zu allen Themen ihrer Produktgruppe. Sie koordinieren Planung und Forecasting, Preisgestaltung, Kostenträgerrechnung, Reporting, Analysen, kaufmännische Abstimmungen zu Projekten u.a. Regional unterstützen Sie standortbezogene Controlling-Themen, wie Kostenstellenrechnung und Forecast aber auch Monats- und Jahresabschlüsse in IFRS.

Als Leiter Auftragsabwicklung Service steuern Sie mit Ihren Teams an 2 Standorten die kaufmännischen Aktivitäten im Bereich Service für Ersatzteil, Reparatur- und Umbauaufträge. Dazu gehört neben dem Auftragsmanagement in SAP auch die Bearbeitung internationaler Fragestellungen bei der Erbringung von Leistungen und bei Ausfuhren.

Insgesamt führen Sie ein Team von 8 Mitarbeitern.

Der ideale Kandidat

Für diese sehr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe suchen wir nicht den klassischen Controller, sondern einen kaufmännisch denkenden Allrounder, dem reines Controlling zu einseitig ist und der gerne an kaufmännischen Unternehmensprozessen mitarbeitet.

  • Nach einem kaufmännischen Studium oder einer vergleichbaren Ausbildung haben Sie einige Jahre Erfahrung im Controlling, insbesondere im Projekt- und/oder Produktcontrolling auf internationaler Ebene gesammelt. Dabei sind Sie mit IFRS in Berührung gekommen und haben einen Jahresabschluss durchgeführt oder diesen unterstützt.
  • Idealerweise hatten Sie in Ihrer Vita einen Abstecher in die kaufmännische Auftragsabwicklung unternommen und vielleicht sogar das Servicegeschäft eines Maschinenbauers oder Fahrzeugherstellers kennen gelernt.
  • Auf jeden Fall haben sie sich nicht nur mit der Verarbeitung von Zahlen sondern auch mit deren Entstehung beschäftigt.
  • Sie nehmen Veränderungen aktiv an und gestalten diese mit. Sie arbeiten teamorientiert und können Menschen mitnehmen.
  • Aufgrund der Führungsspanne sollten Sie über erste Führungserfahrungen verfügen und wegen des intensiven internationalen Austausches auch über fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift verfügen.
Get in Touch

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Finden Sie sich in dem obigen Profil und den Anforderungen wieder? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich elektronisch und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an unseren zuständigen Berater: Günter Reinhold; Tel: 089-9545 997 0; Mail: guenter.reinhold(at)pape.de

*Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

« Zurück zur Liste
Back to top