FON: +49 89 -954 599 7-0

Mediengestalter Bild und Ton *

Du liebst es, mitzugestalten, zu entwickeln und zu erfinden? Du brennst dafür, bei der Entstehung eines neuen Produkts und neuen Features nicht nur dabei zu sein, sondern viel Verantwortung von der Idee bis zur Fertigstellung zu übernehmen? Dann bist du bei unserem Klienten, der AV Mediagroup GmbH und dem daran angeschlossenen Firmennetzwerk, genau richtig!

Mediengestalter Bild und Ton *

Was macht den Wechsel besonders interessant?
Die Position
  • Dreharbeiten von der Berichterstattung bin hin zum Imagefilm (Bild, Ton, Licht)
  • Live-Video-Produktion
  • Videoschnitt in Adobe Premiere
  • Animationen in After Effects
  • Sprachaufnahmen und Vertonungen in Audition
  • Social Media / Content-Erstellung und Bespielung
  • Wartung der Technik und Verwaltung des Techniklagers
Der ideale Kandidat
  • Du hast eine Ausbildung als Mediengestalter Bild und Ton oder ein vergleichbares Studium erfolgreich abgeschlossen
  • Im Umgang mit Adobe CC Premiere, After Effects, Photoshop und Audition fühlst du dich ebenso wohl wie hinter der Kamera
  • Du hast bereits Dreherfahrung in den Bereichen Kamera, Ton und Licht
  • Du bist digitalaffin, auch im Bereich Social Media (Facebook, Instagram, etc.)
  • Arbeitsprozesse gehst du strukturiert an, wodurch es dir leicht fällt Deadlines einzuhalten

Was wir bieten

  • Ein freundschaftliches und professionelles Team
  • Erfahrene Mentoren
  • Vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrierepläne
  • Modernste Ausstattung und State-of-the-Art Technologie
  • Die Chance Projekte, Produkte und Unternehmensstrategien mitzugestalten
  • In unserer Agentur wird WORK-LIFE-BALANCE großgeschrieben: 40 Wochenstunden sind tatsächlich 40 Stunden ;)
Get in Touch

Wenn Dich diese Position interessiert und Du die Anforderungen erfüllst, dann nimm Kontakt auf und sende Deine Unterlagen an unseren zuständigen Berater: Dr. Jürgen Rohrmeier, juergen.rohrmeier@pape.de, Tel.: +49 89 954 5997-0

*Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

« Zurück zur Liste
Back to top