FON: +49 89 -954 599 7-0

Planungsmanager *

Unser Klient gehört zu einem internationalen Großkonzern. In Deutschland sind mehrere Tausend Mitarbeiter für das Unternehmen tätig und befassen sich mit Dienstleistungen in den Feldern Elektro-, Automatisierungs- und Energietechnik. Die deutschlandweit agierende Tochterunternehmung beschäftigt sich - im Auftrag der öffentlichen Netzbetreiber - mit der Planung und dem Bau von Freileitungen im Bereich 110 - 380 KV. Für die Umsetzung der anspruchsvollen Ziele der Energiewende, der Schaffung von neuen Stromtrassen zur Anbindung des Nordens an den Süden, suchen wir im exklusiven Alleinauftrag den erfahrenen

Planungsmanager *

Was macht den Wechsel besonders interessant?

Das Unternehmen entwickelt sich in einem sehr dynamischen Marktumfeld rasant.
Hieraus ergeben sich hoch spannende, komplexe Projekte und interessante Aufgabenstellungen. Sie arbeiten mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung und vielen Freiheitsgraden in einer sehr dezentralen Organisation.
Sie werden Teil eines starken, finanziell sehr gesunden Unternehmens.
Es erwartet Sie ein hochkompetentes Team aus Kollegen, die in der Planung technologische Standards in der Branche setzen und dementsprechend auch überregionale Bekanntheit besitzen. Wenn Sie Themen in ihrer technischen Tiefe behandeln wollen und man Ihnen bisher dazu keine Zeit gab, wenn Sie sich fachlich und persönlich weiter entwickeln wollen, ohne in der operativen Verantwortung und Belastung eines Projektleiters zu stehen, dann sind Sie in hier genau richtig.

Die Position
  • In dieser hochspannenden Aufgabe als Planungsmanager sind sie der zentrale technische Ansprechpartner für die Bereiche Bau, Planung, Statik und Arbeitssicherheit und unterstützen die Planungskoordination innerhalb der Großprojekte.
  • Sie agieren als Schnittstelle zwischen den eigenen Baustellen, den internen Fachabteilungen und den Kunden. Als Kompetenzzentrale koordinieren und entwickeln Sie in Ihren Teilprojekten kreative Lösungsansätze für spezielle Problemstellungen im Rahmen der technischen Planung und den Themen Gründung und Provisorien. Auch die Abstimmung mit Nachunternehmern gehört dazu.
  • Weiterhin sind Sie für das Aufspüren von Innovationsprojekten und deren Entwicklung hin zur Marktreife sowie der Weiterentwicklung des internen Baukastensystems verantwortlich.
  • Optional unterstützen Sie die Baustellen bei der Qualitätssicherung in Materialien, Prozessen und Schadensanalysen.
  • Rundum eine sehr vielfältige Aufgabe, die technisch fordert und nie langweilig wird.
Der ideale Kandidat
  • Sie konnten ein Studium, vorzugsweise im Bauingenieurs- oder Vermessungswesen oder in einer anderen technischen Disziplin abschließen.
  • Sie haben sich über mehrere Jahre erfolgreich als Projektleiter in der Planung und / oder Umsetzung von Bauprojekten, idealerweise im Stahlbau, bewährt und dabei bereits erste Führungserfahrung sammeln können. I* hnen macht Technik Spaß und Sie beschäftigen sich gerne tiefer mit neuen Problemstellungen. Dabei zeichnen sie sich durch eine strukturierte Arbeitsweise, ihr Organisationstalent und ein gutes Projektmanagement aus.
  • Sie bewegen sich gerne da wo die Themen aufkommen, auf den Baustellen und pflegen eine enge und verbindliche Kommunikation.
  • Als Netzwerker arbeiten Sie sowohl selbständig als auch kundenorientiert und koordinieren ihre Themen zuverlässig.
Get in Touch

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Finden Sie sich in dem obigen Profil und den Anforderungen wieder? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich elektronisch und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an unseren zuständigen Berater der Pape Consulting Group AG: Günter Reinhold; Tel: 089-9545997-0; mail: guenter.reinhold(at)pape.de

*Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

« Zurück zur Liste
Back to top