FON: +49 89 -954 599 7-0

Senior Firewall- und Netzwerkadministrator - München *

Unser Klient ist als IT-Dienstleistungsunternehmen auf IT-Netzwerke und IT-Security spezialisiert.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir einen

Senior Firewall- und Netzwerkadministrator - München *

Was macht den Wechsel besonders interessant?
  • überdurchschnittliche hohe Dotierung
  • Firmenwagen zur privaten Nutzung
  • 30 Tage Urlaub
  • namhafte, internationale Kunden / Projekte
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten (Unterstützung beim Erlangen neuer Zertifizierungen)
  • überdurchschnittliche Sozialleistungen (z. B. betrieb­liche Alters­vorsorge, VWL, Kosten­, Präventionskurse etc.)
Die Position
  • Betreuung renommierter Kunden in allen Fragen rund um IT-Netzwerke und Lösungen
  • Planung, Administration, Konfiguration und Troubleshooting von Firewalls
  • Design und Implementierung unternehmensweiter IT-Security-Strategien und -Standards
  • Kontrolle über sämtliche Aktivitäten im Netzwerk, insbesondere über Benutzer, Anwendungen, Geräte, Bedrohungen und Schwachstellen
  • Umsetzung anspruchsvoller Netzwerkmanagement- und Überwachungslösungen
Der ideale Kandidat
  • abgeschlossene IT-Ausbildung / -Qualifikation
  • Begeisterung für IT-Netzwerke
  • Umfangreiche Erfahrungen im Security-Umfeld, insbesondere NGFW, NGIPS und AMP
  • Erfahrung im Security-Bereich, Cisco, PaloAlto, Checkpoint, Juniper, Fortinet, F5 oder Genua
  • Grundkenntnisse Linux/Unix
  • Kenntnisse mit Programmiersprachen sowie der Umgang mit Automatisierungstools sind wünschenswert
  • Herstellerzertifizierungen und Reisebereitschaft sind von Vorteil
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kundenorientierung und Qualitätsbewusstsein
Get in Touch

Wenn Sie diese Position interessiert und Sie die Anforderungen erfüllen, dann nehmen Sie Kontakt auf und senden Sie Ihre Unterlagen an unseren zuständigen Berater: Jennifer Eder, jennifer.eder@pape.de, Tel.: +49 89 954 5997-0

*Der Mensch ist entscheidend für uns, nicht das Geschlecht!

Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.
Daher kennzeichnen wir auch die Jobtitel nicht explizit mit w/m/d

Jedes Gespräch mit einem Berater, sei es aufgrund einer Einladung oder Inititiativbewerbung, führen wir als Karriereberatung. Es handelt sich nicht um ein Bewerbungs- oder Vorstellungsgespräch. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir daher generell keine Reisekosten ersetzen können. Es sei denn, es ist explizit etwas anderes vereinbart worden.

« Zurück zur Liste
Back to top