FON: +49 89 -954 599 7-0

    Personalberater. Machen alle dasselbe?

    „Wenn alle Menschen gleich wären, würde im Prinzip einer genügen!“
    Sagte Werner Mitsch. Recht hat er. Das gilt auch für Personalberater. „Jeder Jeck is anders!“

    Soll heißen: Jeder Personalberater hat sein eigenes System, seinen eigenen Anspruch an Qualität, den Ablauf, den Aufwand, das Netzwerk, das Vorgehen, die Ethik, Urteilsfähigkeit, Erfahrung uvm.

    Daher sind natürlich auch die Preise unterschiedlich, vergleichen darf man daher also nie nur Honorare und Kosten, sondern die Leistung dahinter – und die schwankt beträchtlich.

    Grundsätzlich klingt es einfach, Personen zu suchen, sie dann anzusprechen und dann für einen Job zu begeistern. Ein bisschen „Old-Boys Network“ und Ka-Tsching – schon ist die Position besetzt? So weit so unsinnig. Denn so funktioniert Personalberatung schon lange nicht mehr.

    Niemand erstarrt heute mehr vor Ehrfurcht, wenn ein Personalberater anruft und begibt sich willenlos in seine Fänge. Gute Kandidaten müssen nicht wechseln und warten auch nicht darauf, dass „endlich der Headhunter“ anruft.

    Gerade nach einer Wirtschaftskrise, wie jetzt in Zeiten von Corona, sind hochqualifizierte Arbeitnehmer besonders kritisch und nicht sehr „wechselwillig“. Sicherheit hat einen hohen Stellenwert, ein Jobwechsel erscheint immer als unkalkulierbares Risiko. „Last in first out?“ sind verständliche Wechselängste, die es gilt, mit authentischer Beratung zu begegnen.

    Wir haben eine im Marktvergleich der Personalberatungen sehr hohe „Ausbeute“ bei der Kandidatenansprache, weil wir sehr aufwändig ansprechen und zunächst immer erst eine Karrieresitzung mit den Kandidaten durchführen. Immer gilt es zunächst, Vertrauen aufzubauen und die Authentizität des Beraters ist dabei sehr wichtig. Erst dann gehen wir im Gespräch zu konkreten, passenden Offerten über. Und hier steht immer der Kunde und seine Kultur im Zusammenspiel mit der Persönlichkeit des Kandidaten im Vordergrund der Bewertung, wir prüfen neben den fachlichen Eignungen vor allem diesen „Perfect Fit“.

    PAPE Personalberatung

    Die PAPE Consulting Group AG wurde als Dachorganisation für interdisziplinäre und vernetzte Recruitinglösungen gegründet. Sie steuert mit ihren Beraterinnen/Beratern eine Unternehmensphilosophie, die sich auf ausgewählte Bereiche der Personalsuche und -auswahl spezialisiert hat.

    Wir begreifen uns als Lösungsanbieter für Klienten und Kandidaten. Damit haben wir die Personalberatungsbranche revolutioniert. Denn: Gemäß unserer Philosophie erfordert Personalberatung heute vor allem Pioniergeist, Phantasie und Lösungsvielfalt.

    Die Inzwischen zählen weit über 1000 namhafte Unternehmen aus ausgewählten Branchen zu unseren Klienten. Gehören auch Sie bald dazu?

    Unser Versprechen

    Garantierte Besetzung ∙ Kandidaten-zentrierte Ansprache ∙ Erfolgsquote ∙ Spezialisierung.

    Erfolgsquote

    In allen Projekte, ob Direktsuche oder Executive Search, garantieren wir Ihnen, dass wir so lange suchen, bis die Vakanz besetzt ist. Das klingt selbstverständlich, aber unsere Branche hat leider auch aus dem Grunde einen nicht überall guten Ruf, weil genau dieser „Erfolg“ leider oft ausbleibt. Unsere Klienten stehen gerne als Referenz zur Verfügung, um die Qualität unserer Arbeit und Besetzungsquote zu bestätigen.

    Leistung mit Garantie

    Wir geben Ihnen bei einem Suchmandat eine 6-Monats-Garantie, falls der Kandidat das Unternehmen während der Probezeit verlässt. Dies soll das Kosten-Risiko eines Unternehmens, das mit uns arbeitet, noch weiter minimieren. Und es soll auch uns unter Druck setzen, den „Perfect Fit“ auch vorher sorgfältig abzuschätzen.

    Der Schlüssel zum Erfolg: Die Erstansprache

    Die Art der Kandidaten-Erstansprache ist der Schlüssel zu unserem Erfolg! Wir praktizieren eine aufwändige, aber dadurch sehr erfolgreiche Form, die uns Zugang zu hochqualifizierten Personen ermöglicht. Kein Kandidat wird „abtelefoniert“, sondern erfährt größtmögliche Wertschätzung.
    Wenn Sie von einem Berater hören: Leider nichts gefunden (…), kann es auch sein, dass er nur den Zugang nicht hatte zu den angesprochenen Kandidaten und diese ihm daher abgesagt haben. Leider ein sehr häufiges Phänomen.

    Der Berater ist immer auch der Projektabwickler und zentraler Ansprechpartner

    Bei uns agiert immer der Berater selbst. Sie werden bei uns niemals Teilzeitkräfte oder Praktikanten in der Projektarbeit finden. Die sogenannte „Erstansprache“ hat für uns eine sehr hohe Wertigkeit, die der Berater immer selbst macht und immer telefonisch. Massenmails über XING oder LinkedIN – das kann jeder. Aber schon am Telefon überzeugen durch eine glaubhafte Ansprache – das ist nicht nur ehrlich, sondern auch wertschätzend und schafft Vertrauen. Und diese Betreuung zieht sich bei uns auch durch den ganzen Prozess. Bei uns kocht der Chef!

    Der Berater ist auch Spezialist und Insider für die Branche

    Unsere Berater sind keine Generalisten, sondern wirkliche Experten in ihren Branchen. Nur so gelingt der Zugang zu hervorragenden Kandidaten und nur so ist ein Verständnis über die Besonderheiten einer Branche möglich. Generalisten haben in der heutigen Arbeitswelt als Berater keine Chance.